Schottland im März

  • Ich hab mal eine Frage an unsere Schottlanderfahrenen:


    Unser Sohnemann möchte im März nach Schottland (Glasgow + Edinburgh) und hat uns gefragt, ob wir wüssten wie das Wetter dann dort sein könnte. Da wir aber bisher nur Mai/ Juni/August/September/Dezember drüben waren, würde ich die frage gern an euch weiter reichen. ;)


    LG Andreas

  • Ich war mal Anfang März da und hatte super schönes sonniges Wetter. Kalt, aber sonnig. Aber wir immer kannst Du natürlich in Schottland immer zu jeder Zeit jedes Wetter haben.

    In der Linkliste haben wir doch so eine Übersicht, glaube ich mich zu erinnern ;)

  • Wir waren 2011 im März mal oben. In den Glens ist es nicht auszuschließen, dass Schnee und Eis vorhanden sind.

    Müßte mal in den Bildern nachsehen. Woran ich mich noch ganz genau erinnere, die Plodda Falls bei Glen Affic waren teilweise vereist und die Temperaturen im Glen unter 0 Grad. Es schneite auch mal.

    Dann weiß ich noch, dass auf dem Weg von Edinburgh nach Inverness die A9 zwar frei war, aber ringsherum alles verschneit - sah toll aus :)

    In Edinburgh selbst haben wir damals das Castle besichtigt - der Touristenansturm hielt sich stark in Grenzen, weshalb wir die Besichtigung auch auswählten. Es war jedoch trüb und regnerisch - aber es gibt das meiste ja innen zu sehen.

    Wer noch nicht in Schottland war, sollte diese Winter/Frühjahrmonate erstmal meiden. Zumindest die Highlands. Es ist ein sehr schöner Anblick - die Landschaft mit den Bergen/Hügeln und alles schneebedeckt.:thumbup:8) , aber darauf sollte man vorbereitet sein.

    ...denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken ! :eule

  • wenn sich die Reise nur auf Glasgow / Edinburgh beschränkt, so dürfte es dort um diese Zeit nicht viel anders sein, als hier... :)

    Für verlorene Gelegenheiten gibt es kein Fundbüro...

  • Danke für eure Antworten.

    Die Link - Liste kenne ich, hab auch schon mal geschaut. Sind aber halt nur Durchschnittswerte die man dort findet.

    Ich glaub wir nehmen einfach unsere Dezember - Erfahrungen (2015 + 2018) und verlegen sie in den März. Müsste passen 😉

    Es ist übrigens eine Städtereise: London, Glasgow, Edinburgh

  • Kleiner Tipp: nicht vergessen, dass die Tage in dieser Jahreszeit kürzer sind (naja nicht die Tage, aber das Tageslicht).

    Lass all deine Worte und Taten freundlich und liebevoll sein