Beiträge von Casi

    Bitte im Vorfeld beachten ! Dieser Witz könnte bei einem bestimmten Personenkreis empörende Reaktionen auslösen.

    Sollte sich hier einer davon herabgewürdigt sehen, dann bitte ich dies zu posten, damit die Admins diesen Beitrag löschen. Beabsichtigt ist eine Herabwürdigung keinesfalls ! Es ist ein Witz !


    Eine Rothaarige und eine Blondine treffen sich in der Stadt.

    Sagt die Rothaarige: "Gestern war im Einkaufszentrum Stromausfall und ich saß im Fahrstuhl fest".

    Antwortet die Blondine : "Na frag mich erst mal - ich stand 2 Stunden auf der Rolltreppe."

    :gruebel3

    Dieser Stufenplan ist doch schon seit mind. Himmelfahrt bekannt.

    Ich bin da nicht sooo breit informiert. Schau neugierigerweise hin und wieder mal zu BBC und hab das gelesen und wollte es nicht vorenthalten. Mein letzter Stand vor dieser Mitteilung allerdings war, dass bis Ende Mai die komplette Ausgangssperre verlängert wurde und danachüber Lockerungen nachgedacht, aber sich nicht festgelegt wurde.

    Jedenfalls steht mal ein Plan.

    In Deutschland macht leider jeder seinen eigenen Plan....- was solls.

    Am Samstag (30.05.2020) wurde ein 4-Stufen-Plan vorgestellt.

    Stufe 1 : leichte Lockerungen zur Ausgangssperre sind in Kraft getreten (m. Meinung nach z.B. auch Treffen von Personen zweier verschiedener Haushalte)

    Stufe 2 : tritt in Kraft, wenn das Virus kontrolliert werden kann und die Reproduktionszahl dauerhaft unter 1 bleibt - das bedeutet, wenn eine Person weniger als 1 weitere neu infiziert.

    Stufe 3 : tritt in Kraft, wenn man im Gesundheitswesen genügend Kapazitäten zur Verfügung hat, das Test- Rückverfolgungs- u. Isoliersystem funktioniert sowie das Virus weitestgehend beherrschbar und auf niedrigsten Stand gehalten werden kann.

    Stufe 4 : wird vorraussichtlich noch Monate oder viel länger auf sich warten lassen müssen


    Stufenplan


    Ich bitte eventuelle Übersetzungsfehler zu entschuldigen und natürlich kann hierzu korrigiert und richtiggestellt werden.

    Die Regelungen betreffen die in Schottland lebenden Bürger. Das bedeutet nicht, dass Einreiseregeln gelockert wurden.

    ...stand die Tage bei uns im Kalender :


    Eine ältere Dame kommt in die Zoohandlung und schaut sich die vielen Tiere an. Vor dem Papageienkäfig bleibt sie stehen und fragt :

    "Na du kleiner bunter Vogel, kannst du auch sprechen ?"

    Darauf der Papagei : "Na du alte Krähe, kannst du auch fliegen ?"

    Tja, man sollte sein Update auch speichern, wenn man es geschrieben hat...:rolleyes:


    Also, bereits am 02. Mai erfolgte ein neues Update für die abgesagten Highland Games in Schottland.

    Fazit : Bis Mitte August hinein wurden Absagen öffentlich gemacht. Einige wenige sind bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht cancelled.

    Im Moment stehen einige für August und September auf der Durchführungsliste.

    Wie sich diese, noch nicht als "cancelled" titulierten Events, in der Zukunft entwickeln kann man nicht sagen. Jedenfalls scheint man hier mit öffentlich erteilten Absagen noch abzuwarten.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt...

    Interessanter Artikel zum Thema auf welt.de:
    ▶ Mit dem Gutschein-Trick wollen sich Airlines vor der Rückzahlung drücken

    Heute bekam ich als ehemals Betroffener eine Mail bezüglich Gutscheine oder Umbuchung von/für gecancelte Flüge.

    Man habe das Recht auf Rückerstattung der Ticketpreises und muß sich nicht auf irgenwelche Angebote der Airlines einlassen.


    Lieber xyz Kunde,

    „Was tun wenn mein Flug wegen CORONA storniert wurde?", ist im Moment die wahrscheinlich wichtigste Frage aller Passagiere.


    Ganz klar, die Fluglinie muss den gesamten Ticketpreis rückerstatten!

    Unser Expertentipp:
    Passagiere müssen keine Gutscheine oder Umbuchungen akzeptieren!

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    >>>Die Anrede wurde von mir geändert, um keine kommerzielle Werbung zu machen.

    Wer an dieser Rechtsanwaltskanzlei interessiert ist, kann mich per Konversatiopn anschreiben oder er googelt mal nach

    "Geltendmachung von Ansprüchen Flugausfall"

    Uns hat man zu 100% Geld-zurück verholfen und das kostenlos !

    Der aktuelle Stand von abgesagten Highland Games ist heute 02.April 2020 eingetragen.


    Die abgesagten Veranstaltungen gehen nun bis in den August 2020 hinein.


    Wie sich die Lage mit dem Corona-Virus entwickelt, weiß keiner zu sagen.


    Fakt ist, dass eine weitere Prüfung der Termine von mir in absehbarer Zeit (Mitte/Ende April) durchgeführt wird.


    Bis dahin...

    Die Dinger schmecken mir nicht.

    hihi... - das ist ein Argument !^^

    Er scheint ja weder der Bäcker deines Vertrauens gewesen zu sein und wird es sicher auch nicht mehr werden...:D:D

    Mein Unverständnis gilt aber jenen, die immer Brötchen beim Bäcker gekauft haben und jetzt länger haltbare Brötchen aus dem Supermarkt horten, als wenn es morgen nix mehr zu essen gäbe.

    Hier drehen welche echt am Rad...

    Mein Mann war heute früh übrigens beim Bäcker.

    ...ja, die soll es auch noch geben... - und die machen leckere Sachen !

    Warum immer weniger zum Bäcker (um die Ecke ?) gehen und eher Aufbackbrötchen aus dem Supermarkt horten, ist mir ein Rätsel.

    Später sind genau diese "Mitbürger" erbost darüber, dass der Bäcker um die Ecke sein Geschäft oder die Filiale schließt/schließen muß.


    Nehmt es mir nicht übel - ich versteh die Welt nicht mehr! ?(

    Wer hamstert so spät bei Nacht und Wind ?

    Es ist der Deutsche, der wieder spinnt !

    Er hat die Nudeln wohl im Arm,

    und Klopapier für seinen Darm.


    Mein Sohn, was birgst du so bang dein Gesicht ?

    Siehst Vater du, denn Nachrichten nicht ?

    Die Pandemie von Corona - sie naht...

    Mein Sohn, Hygiene dich bewahrt.


    Mein Vater, mein Vater, doch hörest du nicht

    wie Grundversorgung zusammenbricht ?
    Sei ruhig, bleib ruhig mein Sohn...

    es reicht die Seife zur Desinfektion.


    Mein Vater, mein Vater und siehst du nicht dort...

    Mehl und auch Nudeln sind längst schon fort !

    Mein Sohn, mein Sohn bedenke, wir geh'n

    nicht gleich für Jahrzehnte in Quarantä'n.


    Bleib ruhig, bleib besonnen mein Kind,

    wenn beim Hände waschen wir sorgsam sind,

    dann leiden wir alle auch keine Not.


    Also horte nicht Klopapier wie ein Idiot !

    Wir haben bisher alle Anzahlungen mit der Kreditkarte gemacht. Da ist ein RRV mit drin.

    Das ist bei unserer Karte auch - allerding deckt eben diese RVV keine Dinge ab, die durch die Corona-Pandemie entstehen.

    Außerdem haben wir nicht mit Kreditkarte gezahlt...:schock02


    ...und sich bei einer Grenzschließung, krank schreiben zu lassen, um die RRV wegen Krankheit in Anspruch zu nehmen ist schlicht und einfach Versicherungsbetrug.

    Diese "Mühlen" (Nachforschung der Versicherung) anzukurbeln - würde ich nicht mal im Traum daran denken.

    Viele Infos (oft aktualisiert zur derzeitigen Lage) findest du u.a. hier :


    Auswärtiges Amt / Großbritannien


    Eigene Meinung:

    Wer nicht in kürzerer Zeit nach Schottland fährt, sollte sich zwar immer wieder mal informieren, aber nicht panisch jeden Tag die Lage sondieren.

    Wir haben noch etwas Zeit und werden uns erst intensiver damit beschäftigen, wenn die Zeit für die Balancezahlung des Ferienhauses ansteht. Sollte sich die Lage noch verschlechtern, werden wir wahrscheinlich mit unseren Vermietern wegen der Restzahlung verhandeln müssen. Hier kommt dann eine Reiserücktrittsversicherung in Spiel.

    Soweit noch jemand eine Reiserücktrittsversicherung abschließen kann, sollte er dies tun.

    Wir sondieren derzeit...

    Wäre alles soweit machbar, vertrauen wir darauf, uns vielleicht mit den Vermietern auf eine Restzahlung vor Ort zu einigen. Oder es wäre dann über die RRV abgedeckt, wenn wir nicht reisen können.


    Bei einer Absage der Fährüberfahrt mit DFDS > siehe erster Beitrag.


    Aktualisierung !

    Eine Reiserücktrittsversicherung (RRV) deckt -Stand heute- noch keine Einschränkungen oder gar Einreisestopps wegen der

    Corona-Pandemie ab.

    Der Versicherungsmakler unseres Vertrauens meint jedoch, dass sich die Versicherungsbranche diesbezüglich in der Zukunft neu positionieren wird.

    Hallo an alle, welche in 2020 eine Schottlandreise planen oder bereits gebucht haben.

    Hier darf jeder, der aktuelle, offizielle und verläßliche Hinweise zum Reiseverkehr auf die Insel hat, eintragen


    Aus aktuellem Anlass von DFDS Seaways gerade reingekommen:


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    in Anbetracht der derzeit weltweit sehr schwierigen Zeiten möchten wir Sie darüber informieren, was wir bei DFDS im Hinblick auf den Ausbruch von COVID-19 (Coronavirus) tun, um Ihnen Flexibilität und eine sichere und komfortable Reise zu ermöglichen.

    Nachdem viele europäische Regierungen Maßnahmen ergriffen haben, um die Ausbreitung des Coronavirus / COVID-19 einzudämmen, haben wir unsere Fährverbindung von Kopenhagen nach Oslo vorübergehend ausgesetzt. Alle unsere anderen Fährverbindungen durch Europa verkehren nach normalen Fahrplänen. Da einige Regierungen neue Einreisebestimmungen eingeführt haben, erkundigen Sie sich bitte vor der Abreise über die Einreisebestimmungen bei der örtlichen Behörde des Landes, das Sie besuchen.


    Hygiene und Sicherheit

    Da die Sicherheit unserer Gäste höchste Priorität hat, haben wir in Übereinstimmung mit den Empfehlungen der WHO Maßnahmen zur Minimierung der Verbreitung des Coronavirus / COVID-19 eingeführt. Alle Passagiere werden über Hygieneverfahren und Vorsichtsmaßnahmen zur Minimierung der Verbreitung der Infektion informiert. Dazu gehören:


    Überall auf dem Schiff sind Handdesinfektionsmittelspender aufgestellt, die unsere Passagiere benutzen können

    • Laufende Reinigung der Berührungspunkte
    • Die Schiffsbesatzung unterliegt strengen Maßnahmen und Hygieneanforderungen
    • Die Schiffe führen einen Vorrat an Masken mit, um die Ausbreitung der Infektion zu begrenzen, falls dies notwendig sein sollte

    Sie können sicher sein, dass wir alle von der Weltgesundheitsorganisation empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben, um die Ausbreitung des Coronavirus / COVID-19 zum Schutz Ihrer Gesundheit während der Reise zu minimieren.


    Flexibilität bei der Buchung

    Vielleicht sind Sie verständlicherweise besorgt über Ihre Reisebuchung. DFDS bietet Ihnen die Flexibilität, Ihre Reisepläne einfach und ohne finanzielle Auswirkungen für Sie zu ändern. Für Buchungen von Reisen bis zum 30. April 2020 bieten wir Ihnen folgende Möglichkeit:

    • Kostenlose Umbuchung ohne Änderungsgebühren
    • Kostenlose Stornierung und ein entsprechendes Reiseguthaben in Höhe des ursprünglichen Ticketpreises werden ausgestellt und können bei zukünftigen Abfahrten als Zahlung verwendet werden
    • Damit die oben genannten Bestimmungen in Kraft treten können, bitten wir Sie, uns mindestens 24 Stunden vor Abreise zu informieren
    • Das Reiseguthaben läuft am 31. Dezember 2020 aus und Reisen müssen bis zum 30. März 2021 durchgeführt werden
    • Das Reiseguthaben ist ein persönliches Reiseguthaben und kann nicht auf andere übertragen werden

    Kontaktaufnahme mit uns

    Aufgrund der gestiegenen Nachfrage ist unser Kundenservice sehr beschäftigt. Bitte prüfen Sie daher hier unsere häufig gestellten Fragen.


    Die Situation ändert sich ständig, und wir werden weiterhin Updates anbieten. Bitte informieren Sie sich daher über die neuesten Informationen.


    DFDS ist seit über 150 Jahren tätig und hat sich verpflichtet, unseren Passagieren den besten Service und die beste Erfahrung während der Reise mit uns zu gewährleisten. Wir werden dies auch in dieser schwierigen Zeit weiterhin tun.


    Mit freundlichen Grüßen

    Torben Carlsen, Geschäftsführer



    Sollte einer von beiden die Grenzen zumachen, war´s das mit der Reise nach Schottland.

    ...ja, diese Situation bedenken wohl alle, die dieses Jahr nach Schottland möchten.

    Aber wenn´s den so kommen sollte, na dann ist es halt so...

    Das sehe ich auch ebenso.

    Wir werden es nicht ändern können.