Beiträge von Casi

    das finde ich absolut verhältnismässig. Schade, dass es in Schottland nicht so ist. Denn wenn man das mal mit ganz normalem Menschenverstand betrachtet, ist das doch völlig ok.

    Keanie69

    ich bin völlig deiner Meinung, aber

    ...am gesunden Menschenverstand scheitert es dann doch bei dem ein oder anderen - leider:rolleyes:

    Wobei in Norwegen dann doch ein völlig anderer Menschenschlag (im positiven Sinne) lebt wie in Mitteleuropa


    Casi

    Eine Wahrsagerin zu einer Frau :

    "Morgen wird Ihr Mann sterben !"

    Die Frau : "Ich weiß, ich möchte nur wissen ob ich freigesprochen werde." :evil:

    Inwieweit es bei Überland-Bussen aussieht, habe ich keine Erfahrung - logisch fahr da eher mit eigenem PKW.


    Barzahlung bei den Stadtlinien von Lothian Buses in Edinburgh bitte immer passend - es gibt kein Wechselgeld zurück.

    Wenn man mehrere verschiedene Stellen am Tag im Stadtgebiet (Ost,West,Nord,Süd) "anfahren" möchte, lohnt ein Day-Ticket im Bus zu ordern. Wie es bei anderen Anbietern als Lothian Buses aussieht, kann ich nicht sagen - fahren immer mit LB.

    Dazu gibt es etwas in der Linkliste unter der Rubrik Edinburgh.

    Auch die Rubrik Zug um Zug Bus durchs Landist da ganz nützlich.

    Ich lebe zwar nicht in Schottland und bin auch nicht derzeit vor Ort auf Reise, aber

    in Schottland liegt die Neigung für Kartenzahlung deutlich höher als in Deutschland. Bargeld wird natürlich auch genommen - ist ja schließlich offizielles Zahlungsmittel.

    Ob nun in Coronazeiten Bargeld grundsätzlich abgelehnt wird, wage ich zu bezweifeln.

    Sicher ist Kartenzahlung gern gesehen, aber deswegen wird Bargeld auch nicht "verteufelt".

    Außerdem:

    Vielleicht erkundigst du dich bei deiner Bank, welche Gebühren bei Kartenzahlung im Ausland in Fremdwährung anfallen.

    Bei manchen Kreditinstituten ist sogar das gebührenfrei. Wir holen mit der VISA Card unserer Bank immer kostenlos Geld am Automaten und bekommen den jeweiligen Tageskurs umgerechnet. Aber ! ...

    man sollte darauf achten, dass das eigene Konto in der Landeswährung (also Pound) belastet wird. Wer am Automaten eine Belastung in Euro wählt, zahlt schon beim Automatenbetreiber eine Gebühr für die sofortige Umrechnung.

    "In diesem Jahr werde ich im Urlaub nichts tun.

    Die erste Woche werde ich mich im Schaukelstuhl entspannen. "


    "Ja, und in der zweiten Woche ?" fragt der Kollege.

    "Da werde ich eventuell ein wenig schaukeln.":sleeping:

    Hallo Heinz - willkommen im Forum !

    1. in dem Gebiet bei Bourge oder südl. von Kikcudbright

    2. An der A77 eine Querstraße bei Balantrea von Stranrear nach Girvan

    Tja,

    vielleicht ist der Hang zum Übernachten in einem echten Castle inkl. "white Lady" doch ausgeprägter, um dafür ein wenig von der Gegend abzuweichen...:/

    ... sind nur 66 Meilen von Girvan ^^

    Aber sicherlich hast du bereits den Beitrag gelesen : "Im schottischen Castle übernachten..."


    ...war nur so ne Idee...


    Casi

    Bei Heinz Erhardt hieß es immer : "noch'n Gedicht"

    Bei Casi heißt es : "noch'n Witz"


    Eine Frau kommt in den Metzgerladen (anderswo auch als Fleischerladen bekannt) und sagt zur Verkäuferin :

    "Ich bekomme ein Suppenhuhn."

    Darauf die Verkäuferin :

    "Is nicht wahr !!?? Hätte man das nicht vorher mit Ultraschall feststellen können ?"

    Ein Mann überlegt auf der Arbeit, wie er ein paar Tage Sonderurlaub bekommen kann.

    Am besten scheint es ihm, verrückt zu spielen, damit sein Chef ihn zur Erholung nach Hause schickt.

    Wenige Minuten später kommt der Chef, sieht seinen Angestellten an der Decke hängen.

    "Warum hängen Sie denn an der Decke ?"

    "Ich bin eine Glühbirne !"

    "Sie müssen verrückt sein, gehen Sie mal für den Rest der Woche nach Hause und ruhen sich aus. Montag sehen wir uns wieder."

    Der Mann geht, die blonde Kollegin aber auch.

    Auf des Chef's Frage, warum sie denn auch gehe, sagt sie:

    "Im Dunkeln kann ich nicht arbeiten."


    :rolleyes:

    Wenn man mal ein paar Tage nicht zu Hause ist, hat man auf einmal viele Kalenderblätter abzureißen.

    Auf einem stand u.a. dies:


    Der Angeklagte zu seinem Rechtsanwalt:

    "Wenn ich mit einem halben Jahr davonkomme, kriegen Sie von mir 10.000,- € "

    Nach dem Prozess meint der Anwalt :

    "Das war ein hartes Stück Arbeit, die wollten Sie doch glatt freisprechen":rolleyes:

    Ein Wiener und ein Burgenländer gehen campen, bauen ihr Zelt auf und schlafen ein.

    Einige Stunden später weckt der Wiener den Burgenländer auf.

    "Schau in den Himmel und sag mir, was du siehst ."

    Der Burgenländer sagt :

    "Ich sehe Millionen von Sternen."

    Der Wiener sagt:

    "Was denkst du jetzt ?"

    Der Burgenländer überlegt eine kleine Weile.

    "Astronomisch gesehen sagt es mir, dass da Millionen von Galaxien sind.

    Zeitlich gesehen sagt es mir, dass es ungefähr 2:15 Uhr ist.

    Theologisch gesehen sagt es mir, dass der Herr offensichtlich allmächtig ist und wir alle klein und unbedeutend sind.

    Was sagt es Dir ? "

    Der Wiener ist einen Moment lang still und sagt dann:

    "Praktisch gesehen sagt es mir, dass jemand unser Zelt geklaut hat".


    8o

    Bitte im Vorfeld beachten ! Dieser Witz könnte bei einem bestimmten Personenkreis empörende Reaktionen auslösen.

    Sollte sich hier einer davon herabgewürdigt sehen, dann bitte ich dies zu posten, damit die Admins diesen Beitrag löschen. Beabsichtigt ist eine Herabwürdigung keinesfalls ! Es ist ein Witz !


    Eine Rothaarige und eine Blondine treffen sich in der Stadt.

    Sagt die Rothaarige: "Gestern war im Einkaufszentrum Stromausfall und ich saß im Fahrstuhl fest".

    Antwortet die Blondine : "Na frag mich erst mal - ich stand 2 Stunden auf der Rolltreppe."

    :gruebel3

    Dieser Stufenplan ist doch schon seit mind. Himmelfahrt bekannt.

    Ich bin da nicht sooo breit informiert. Schau neugierigerweise hin und wieder mal zu BBC und hab das gelesen und wollte es nicht vorenthalten. Mein letzter Stand vor dieser Mitteilung allerdings war, dass bis Ende Mai die komplette Ausgangssperre verlängert wurde und danachüber Lockerungen nachgedacht, aber sich nicht festgelegt wurde.

    Jedenfalls steht mal ein Plan.

    In Deutschland macht leider jeder seinen eigenen Plan....- was solls.

    Am Samstag (30.05.2020) wurde ein 4-Stufen-Plan vorgestellt.

    Stufe 1 : leichte Lockerungen zur Ausgangssperre sind in Kraft getreten (m. Meinung nach z.B. auch Treffen von Personen zweier verschiedener Haushalte)

    Stufe 2 : tritt in Kraft, wenn das Virus kontrolliert werden kann und die Reproduktionszahl dauerhaft unter 1 bleibt - das bedeutet, wenn eine Person weniger als 1 weitere neu infiziert.

    Stufe 3 : tritt in Kraft, wenn man im Gesundheitswesen genügend Kapazitäten zur Verfügung hat, das Test- Rückverfolgungs- u. Isoliersystem funktioniert sowie das Virus weitestgehend beherrschbar und auf niedrigsten Stand gehalten werden kann.

    Stufe 4 : wird vorraussichtlich noch Monate oder viel länger auf sich warten lassen müssen


    Stufenplan


    Ich bitte eventuelle Übersetzungsfehler zu entschuldigen und natürlich kann hierzu korrigiert und richtiggestellt werden.

    Die Regelungen betreffen die in Schottland lebenden Bürger. Das bedeutet nicht, dass Einreiseregeln gelockert wurden.

    ...stand die Tage bei uns im Kalender :


    Eine ältere Dame kommt in die Zoohandlung und schaut sich die vielen Tiere an. Vor dem Papageienkäfig bleibt sie stehen und fragt :

    "Na du kleiner bunter Vogel, kannst du auch sprechen ?"

    Darauf der Papagei : "Na du alte Krähe, kannst du auch fliegen ?"