Beiträge von Casi

    Es ist wie bei den 10 kleinen .....


    Nun sind es -Stand heute 13.05.2021- nur noch 5 Events, welche noch nicht den Status "CANCELED" tragen.

    Ich vermute, dass auch diese restlichen fünf Veranstaltungen früher oder später abgesagt werden. Es wäre nur logisch.

    Zu dieser Zeit (Ankunft Flughafen Edinburgh) ist es kein Problem einen Mietwagen zu bekommen. Allerdings würde ich diesen in Deutschland buchen.

    Es dürfte auch keine Schwierigkeiten mit dem späten Einchecken geben. Wichtig ist, diesen Umstand vorher mit dem B&B, wo Ihr unterkommen wollt, abzusprechen.

    Hallo Tina,


    wenn Ihr bereits schon auf Skye ward -scheinbar öfter, denn es hat ja immer geregnet- und Mull Eure Lieblingsinsel ist, dann bleibt Arran, Islay, Äussere Hebriden, Orkney, Shetland und und und....

    Nein, im Ernst -

    Arran ist auch noch unser Ziel, deshalb hülle ich mich diesbezüglich in Schweigen.

    Etwas mehr kann ich von Lewis berichten. Da gibt es von mir einen Reisebericht aus 2014.

    Auf Lewis braucht man mitunter lange Wege, um zu den Highlights zu gelangen. Und da sind einige zu erkunden...


    Leider ist der Reisebericht von 2019 - North Uist, South Uist, Berneray, Benbecula, Eriskay - noch nicht verfügbar.

    Deshalb hier ein paar Impulse für Dich.

    Wie schon Torfbaron berichtete, hat man hier wirklich die Ruhe zum Urlaub machen.

    Wunderschöne Sandstrände, beeindruckende Vogelwelt (kann man selbst oder auch bei geführten Touren erleben),

    Naturreservat Loch Druidibeg, Wanderrouten (z.B. auf Berneray). viele Orte zum Entdecken wo man einfach 5 gerade sein lassen kann.

    Wir werden hoffentlich baldigst wieder dort sein. Ein Haus für 2 Personen hätte ich auf North Uist zu empfehlen. wenn interessiert bitte mal melden. Das Profilbild von mir ist die Aussicht vom Living Room.

    Allerdings gibt es auch einen "Haken". Single Track Roads und nicht wenige Fahrradfahrer. Aber damit kommt man zurecht.

    South Uist und Eriskay waren bei uns Abstecher. Da gibt es sicher mehr zu entdecken als wir bewerkstelligen konnten.

    Meine Meinung : für Inselhopping ist dieser Teil der Äusseren Hebriden eindeutig zu schade !


    Islay hat mehr zu bieten als nur Whisky-Distillerien. 1 Woche bekommt man dort mühelos mit Entdeckertouren gefüllt.

    Saligo Bay, Machir Bay, American Monument, Kildalton Cross, Loch Gruinard Natur Reservat - um nur einige zu nennen. Einen Tagesausflug auf Jura, wo es mehr Rotwild als Menschen gibt, lohnt auch. Die Paps of Jura sind eine Herausforderung.

    Auch auf Islay hab ich eine Unterkunftsempfehlung - für Otto-Normal-Verbraucher.

    Ich würde dort wieder einchecken - jeder Zeit !




    .

    Im Hinblick auf die bevorstehenden Parlamentswahlen in Schottland und das damit verbundene -vermutlich beste Ergebnis der SNP- denkt man heute schon an die langersehnte Unabhängigkeit Schottlands. Dafür wurden in Coldstream nun zwei neue Border Control Stops eingerichtet. Wie aus politischer Ebene zu hören ist, wurden diese zwei Stops zu Testzwecken eingerichtet, um der Resonanz des zukünftigen Grenzverkehr abschätzen zu können.

    Cool...

    8)

    Ich dachte eigentlich dass ich die einzigste in Norddeutschland vor über 40 Jahren geheiratet habe.

    bezüglich des Vornamens unseres 100. Mitglieds - ... nur mal so zum Nachdenken :


    Weißt du genau, was Deine Frau so tut, wenn Du nicht dabei bist ? :D :D :D :D

    Ich weiß nicht, ob hinter der sehr authentischen Geschichte ein wahrer Lebensweg steckt. Aber wer den Film noch nicht kennt, sollte unbedingt reinschauen. Unterhaltsam, kurzweilig und lebensecht. :thumbup:


    Apropo lebensecht : :fass


    (ich hätte auch gern eins.... - nur ein ganz kleines... :) )

    Hallo Uta,


    herzlich willkommen im Forum.

    Nun, da hast du uns aber eine ganz spezielle und interessante Frage "hingeworfen" ;)

    Ich schätze, der Großteil von uns hier hat zwar schon mal auf einem Schaukelpferd gesessen... - aber so'n Echtes, hmm. 8)


    Vielleicht sind hier diejenigen, welche vor Ort leben, etwas besser informiert oder haben selbst schon mal eine Tour gemacht.

    Sorry, dass dir im Moment bisher keiner weiterhelfen konnte.


    Nachtrag:

    Schau mal hier Pferde- u. Ponyreiten in Schottland

    Obwohl keiner weiß, ob an den verschiedenen Orten die Highland Games in Schottland

    aufgrund der Corona Pandemie stattfinden, hier die Auflistung der bekanntesten Events

    - laut Angabe der Scottish Highland Games Association


    Leider gibt es bereits vereinzelt Absagen, welche auch hier schon vermerkt sind.




    MONAT APRIL 2021 :

    Bundanoon Highland Gathering - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 17th April, 2021

    Location:

    Bundanoon Oval, Bundanoon


    MONAT MAI 2021 :

    Gordon Castle Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Sunday 16th May, 2021

    Location:

    Gordon Castle, Fochabers


    Blackford Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 29th May, 2021

    Location:

    Games Park, Blackford


    The Atholl Gathering - Cancelled 2021

    Date:

    Sunday 30th May, 2021

    Location:

    Blair Castle, Blair Atholl


    MONAT JUNI 2021 :

    Helensburgh & Lomond Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 5th June, 2021

    Location:

    Rugby Ground, Helensburgh


    Cornhill Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 5th June, 2021

    Location:

    Cornhill Playing Field, Cornhill


    Markinch Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Sunday 6th June, 2021

    Location:

    John Dixon Park, Markinch


    Bearsden & Milngavie Highland Games

    Date:

    Saturday 12th June, 2021

    Location:

    West of Scotland Football Club, Bearsden & Milngavie


    Strathmore Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Sunday 13th June, 2021

    Location:

    Glamis Castle, Strathmore


    Oldmeldrum Sports & Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 19th June, 2021

    Location:

    Oldmeldrum Pleasure Park, Park Crescent, Oldmeldrum


    Cupar Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Sunday 20th June, 2021

    Location:

    Duffus Park, Cupar


    Drumtochty Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 26th June, 2021

    Location:

    Drumtochty Castle Grounds, Drumtochty


    Ceres Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 26th June, 2021

    Location:

    The Bow Butts, Ceres


    MONAT JULI 2021 :

    Luss Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 3rd July, 2021

    Location:

    Luss Village, Luss


    Thornton Highland Gathering - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 3rd July, 2021

    Location:

    Memorial Park, Thornton


    Kenmore Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Wednesday 7th July, 2021

    Location:

    Kenmore Sports Field, Kenmore


    Tain Highland Gathering - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 10th July, 2021

    Location:

    Glenmorangie Field, Tain


    Alva Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 10th July, 2021

    Location:

    Johnstone Park, Alva


    Tomintoul Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 17th July, 2021

    Location:

    Public Park, Tomintoul


    Rosneath Peninsula Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Sunday 18th July, 2021

    Location:

    Howie Park, Rosneath, Rosneath


    Burntisland Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Monday 19th July, 2021

    Location:

    Burntisland Links, Burntisland



    Inveraray Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Tuesday 20th July, 2021

    Location:

    Castle Grounds, Inveraray


    Airth Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 24th July, 2021

    Location:

    North Greens Park, Airth


    Balquhidder, Lochearnhead & Strathyre Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 24th July, 2021

    Location:

    Lochearnhead, Lochearnhead


    Braemar Junior Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 24th July, 2021

    Location:

    Princess Royal and Duke of Fife Memorial Park, Braemar


    St. Andrews Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Sunday 25th July, 2021

    Location:

    Station Park, St. Andrews


    Halkirk Highland Games

    Date:

    Saturday 31st July, 2021

    Location:

    Halkirk Recreation Park, Halkirk


    Dufftown Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 31st July, 2021

    Location:

    Mortlach School Sports Field, Dufftown


    MONAT AUGUST 2021 :

    Killin Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Wednesday 4th August, 2021

    Location:

    Breadalbane Park, Killin


    Dornoch Highland Gathering - Cancelled 2021

    Date:

    Friday 6th August, 2021

    Location:

    The Meadows Park, Dornoch


    Aboyne Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 7th August, 2021

    Location:

    Aboyne Green, Aboyne


    North Berwick Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 7th August, 2021

    Location:

    Recreation Park, North Berwick


    Newtonmore Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 7th August, 2021

    Location:

    The Eilan, Newtonmore


    Inverkeithing Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 7th August, 2021

    Location:

    Inverkeithing, Inverkeithing


    Bridge Of Allan Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Sunday 8th August, 2021

    Location:

    Strathallan Games Park, Bridge of Allan


    Ballater Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Thursday 12th August, 2021

    Location:

    Monaltrie Park, Ballater


    Helmsdale Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 21st August, 2021

    Location:

    Cooper Park, Helmsdale


    Stirling Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 21st August, 2021

    Location:

    Stirling Sports Village, Stirling


    Crieff Highland Gathering

    Date:

    Sunday 22nd August, 2021

    Location:

    Market Park, Crieff


    Argyllshire Gathering (Oban)

    Date:

    Thursday 26th August, 2021

    Location:

    Mossfield Park, Oban


    Lonach Highland Gathering & Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 28th August, 2021

    Location:

    Bellabeg Park, Lonach


    Perth Highland Games

    Date:

    Sunday 29th August, 2021

    Location:

    Scone Palace Park, Perth


    MONAT SEPTEMBER 2021 :

    Braemar Highland Gathering - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 4th September, 2021

    Location:

    Braemar, Braemar


    Blairgowrie & Rattray Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Sunday 5th September, 2021

    Location:

    Bogles Field, Blairgowrie


    Pitlochry Highland Games - Cancelled 2021

    Date:

    Saturday 11th September, 2021

    Location:

    Recreation Ground, Pitlochry





    (Quellenangabe : Website der Scottish Highland Games Association)

    In einem Zeitungsartikel unserer hiesigen Lokalpresse stand:


    Zitat sinngemäß:

    Jim Harra, höchster Beamter im britischen Finanzministerium, bestätigte gegenüber dem Haushaltsausschuß im Unterhaus,

    dass die jährlich 215 Mio. zusätzlichen Zollerklärungen die britische Volkswirtschaft 7,5 Mrd Pfund kosten.

    Eingefleischte Bexiteers dagegen sehen in dem Gejammer über Unkosten nur die kleinliche Aufrechnung derjenigen, die sich über die neugewonnene Souveränität nicht freuen können.


    > und jetzt der Witz des Tages :


    "Das Wichtigste ist doch", mokierte sich der Parlamentsvorsitzende Jacob Rees-Mogg, "das wir wieder unsere Fische zurückhaben.

    Sie sind jetzt wieder britisch und deswegen bessere und glücklichere Fische." (Zitat Ende)


    Das es beim Brexit darum ging, dass Fische wieder mit dem Union Jack im Maul, grinsend oder lächelnd in britischen Gewässern herumschwimmen,

    war mir so noch nicht bewußt geworden...

    Plodda Falls im Glen Affric



    Im Thread "Glen Affric / River Affric / Loch Affric" ist diese Sehenswürdigkeit bereits kurz erwähnt worden.

    Hier nun etwas ausführlicher, weil Plodda Falls zwar im Glen Affric liegt,

    aber eben nicht auf der beschriebenen Route des o.g. Threads.


    Vom Parkplatz aus kann man 2 verschiedene Routen wandern.

    Die kurze „Schleife“ entlang eines Hanges (etwas mehr als ½ km - ca. 20min) und ein längerer Rundweg welcher hinunter zum Flusslauf führt und an selbigen wieder nach oben (oder entsprechend umgekehrt) – ca. 45min / knapp 2,5 km lang – den sogenannten Tweedmouth Trail


    Soweit mir noch in Erinnerung (2011) konnte man das Aussichtsplateu

    (ein starker Holzsteg-Überbau) über dem Wasserfall erreichen, indem man vom Parkplatz noch ein Stück den Weg geradeaus weitergeht, nach einigen Metern rechts abbiegt und der Beschilderung folgt. Ob dies heute noch möglich ist, kann ich nicht sagen. Vielleicht gibt es ja jemanden, der vor kürzerer Zeit dort war.


    Wenn man sich auf den Weg zu den Plodda Falls macht, sollte festes Schuhwerk (ggf. waterproof)

    die Grundausstattung sein. Die Wege sind in der Schwierigkeitsscala bei moderat angesiedelt.

    Jedenfall nichts für Flip-Flops oder ähnliches Schuhwerk.


    Wasserfälle haben schon immer ihren Reiz – so auch dieser. Für mich war es nochmal besonders, da ich Mitte März dort war. Glen Affric war verschneit und vereist.


    Wie komme ich zu den Plodda Falls ?


    Von Inverness aus gibt es 2 Möglichkeiten nach Glen Affric und den Plodda Falls zu kommen.

    Man fährt die A82 gen Süden, am Loch Ness entlang bis nach Drumnadrochit.

    Kurz nach The Drumnadrochit Hotel macht die A82 eine Linkskurve. Hier biegt man rechts ab (Milton / Canaich A831 / Beauly A833). Man folgt der A831 bis nach Cannich.

    In Cannich biegt man an der Kreuzung links ab (Glen Affric / Tomich / Fasnakyle) Dieser Straße folgt man knapp 2 Meilen (ca. 3km). Dann macht die Straße eine S-Kurve. Hier folgen wir diesem Strassenverlauf und biegen nach der kommenden Brücke gleich rechts ab (Richtung Tomich Hotel).

    Diese Strasse ist eine Single Track Road und hier gilt es vorrausschauend zu fahren und aufeinander Rücksicht zu nehmen ! Ein Stück weit fahren wir am Flusslauf entlang. Später passieren wir das Tomich Hotel auf der rechten Seite.

    Nachfolgend kommen wir an eine Art Platz, welcher schon mal eingefleischte „Festlandeuropäer / Rechtsverkehr-Fahrer“ dazu verleitet geradeaus zu fahren.

    Aber hier muß man einen kleinen Linksbogen fahren, um dann rechts abzubiegen.

    Bei einer Fahrt geradeaus und Gegenverkehr hat man ein Problem, da man sich kurzfristig auf der falschen Strassenseite befindet.

    Für eine Schrecksekunde reichts allemal... (vielleicht ist diese "Gefahrenstelle" aber auch inzwischen entschärft)


    Weiter geht es dann bis zum Parkplatz Plodda Falls auf der rechten Seite.


    Casi's Fazit:


    Plodda Falls sollte man sich anschauen und auch mal den langen Wanderweg gehen.

    Auch hier zeigt Glen Affric die Schönheit der Natur.

    Ein „Hinfahren“ - „Anschauen“ - kurzes „Wow“ - „wieder fahren“

    wäre für diesen Platz eigentlich zu wenig.

    sicher nicht so überlaufen.

    Dem kann ich nur bedingt zustimmen.

    Du hast mal den Parkplatz gut gefüllt, mal bist du fast alleine vor Ort. In der Saison sicher auch tageszeit- / wetterabhängig.
    Der ersten Car Park zieht touristisch aufgrund der Dog Falls die Mehrheit an.

    Bis ganz ans Ende der öffentlichen Straße fahren danach nicht allzuviele mehr.

    (vielleicht aufgrund des Artikels jetzt doch mehr...;))

    Glen Affric / River Affric / Loch Affric


    Glen Affric liegt ca. 10 Meilen (16 km) östlich und fast parallel vom Loch Ness entfernt.

    Wunderschöne Wanderwege, einzigartige Natur, Wasserfälle, verzaubernde Tierwelt – all das bietet Glen Affric.

    Hier befinden sich auch die wohl für das Tal bekanntesten Wasserfälle Plodda Falls und Dog Falls,

    worauf bei Ersteren aufgrund der Lage in einem extra Sightseeing -Thema noch eingegangen wird.


    Für Erstbesucher :

    Vielleicht biegt man auf dem Weg zum Ende der öffentlichen Straße schon einmal auf den Dog Falls Car Park links ab.

    Von hier aus darf man sich schon einmal auf unterschiedlichen Routen unbeschwert ins Gelände wagen – vorrausgesetzt wasserfestes Schuhwerk gehört zur Ausstattung und man zahlt seine Parkgebühr. Toiletten saisonal geöffnet.

    2 Routen sind gut 3 km lang, eine dritte Route gut 5 km. Alle Routen von hier aus haben einen moderaten Schwierigkeitsgrad.

    Ich glaube, ein Einkaufsbummel in Edinburgh, Inverness oder Glasgow strengt wahrscheinlich mehr an...;)

    Die Wanderwege sind gut ausgezeichnet und es gibt dazu Infos am Parkplatz.


    Fahren wir weiter zum Ende der Single Track Road und somit zum hintersten Car Park im Glen Affric.

    Von diesem, namentlich bezeichneten Loch Affric Circuit Car Park (ca. 18 km von Cannich entfernt) gehen ebenfalls verschieden lange Wanderwege in die Natur.

    Einer davon ist der River Affric Walk. Ein Rundwanderweg (ca. 1 ¼ h / 1,6 km) mit sehr schöner Szenerie – rauschender Flusslauf, beeindruckende Vegetation und, und, und.

    Man kann diesen Weg auch nur „ablaufen“ - dann ist man in einer ¾ h durch... - wäre schade.:thumbdown:

    Allerdings ist für diesen Weg ebenfalls wasserfestes Schuhwerk von Vorteil.

    Vorsichtig sollte man in einigen steinigen Bereichen entlang des River Affric schon sein – vor allem kann es hier bei genügend Feuchte auch rutschig werden.

    Von diesem Parkplatz aus kann man aber ebenso einen 18 km langen Rundwanderweg

    zum und um Loch Affric in Angriff nehmen. Dazu läuft man vom Parkplatz hinunter zur Brücke über den River Affric.

    Von da aus geht man links durch ein Tor weiter. Oder man nimmt den Weg, welcher unweit der Einfahrt zum Parkplatz auf der rechten Seite beginnt.

    Eine nähere Beschreibung darüber, was einem auf diesem Weg alles an Natureindrücken widerfährt, würde hier zu weit führen. Man muß diese einfach selbst erfahren.

    Wer nicht diesen ganzen Rundweg wandern möchte, darf natürlich auch nur „hineinschnuppern“ und zurückgehen.

    Selbst das ist ein Erlebnis !

    Wer es ganz kurz und schmerzlos mag, der geht zum Am Meallan Viewpoint – etwa 10min. vom Parkplatz entfernt.:hey


    Übrigens, auch hier am Loch Affric Circuit Car Park gibt es Toiletten. Saisonal geöffnet.

    Picknickplätze sind ebenfalls vorhanden. Wenn man Glück hat, kann man sein Proviant mit den Buchfinken teilen.


    schottlandforum.eu/gallery/index.php?image/267/           schottlandforum.eu/gallery/index.php?image/268/



    Parkgebühren sind aus meiner Sicht völlig akzeptabel – beim letzten Besuch 2018

    waren es 2,00 Pounds.


    Für angehende „Wiederholungstäter“ :

    Glen Affric bietet so viele Möglichkeiten, die Natur und die Tierwelt zu entdecken.

    Wer Gelassenheit/Geduld, Liebe und Wertschätzung der Natur als Grundeinstellung mitbringt, dürfte vielfach mit Eindrücken und Details der Natur beschenkt werden.




    Wie gelange ich zum Loch Affric Circuit Car Park ?


    Von Inverness aus gibt es 2 Möglichkeiten nach Glen Affric zu kommen.

    Man fährt die A82 gen Süden, am Loch Ness entlang bis nach Drumnadrochit.

    Kurz nach The Drumnadrochit Hotel macht die A82 eine Linkskurve. Hier biegt man rechts ab (Milton / Canaich A831 / Beauly A833). Man folgt der A831 bis nach Cannich.

    In Cannich biegt man an der Kreuzung links ab (Glen Affric / Tomich / Fasnakyle) Dieser Straße folgt man knapp 2 Meilen (ca. 3km). Dann macht die Straße eine S-Kurve. Davor biegen wir rechts ab (Verlauf ist eher geradeaus). Die Straße wird schmäler (Single Track Road mit Passing Places) und später auch kurvenreicher mit unübersichtlichen Stellen. Nicht selten kommen LKW entgegen, also Vorsicht ! Diese Straße fährt man bis zum Ende und hat dort den Car Park linkerhand.

    Dadurch, dass diese Single Track Road eine Sackgasse ist, sollte man bedenken :

    all die Fahrzeuge, welche zum Parkplatz fahren, kommen auch wieder retoure...


    Alternativ kann man auch Inverness in nördöstlicher Richtung verlassen und auf der A862 am Beauly Firth entlang Richtung Beauly fahren. Nach der Lovat Bridge über den River Beauly fährt man geradeaus weiter in Richtung Cannich (A831). Nach etwa 25km erreichen wir die schon oben angegebene Kreuzung in Cannich. Der weitere Verlauf ist oben beschrieben.


    Aus Süden kommend fährt man zum Loch Ness und biegt in Drumnadrochit links (A831) ab. Alles ist gut ausgeschildert.


    Hinweis:

    Man sollte nicht annehmen, dass die Fahrt zum Car Park schnell abgespult ist – es ist immer wieder mit Stopps an den Passing Places zu rechnen – die Fahrt kann sich also hinziehen...





    Casi's Fazit:


    Glen Affric ist eines meiner Lieblingsplätze in Schottland geworden, nachdem ich vor vielen Jahre das erste Mal dort war.
    Es übt einen ganz besonderen Reiz und Charme auf mich aus – und das immer und immer wieder.

    Ich glaube, dazu brauche ich nicht mehr viel zu schreiben.

    Empfehlenswert


    (Ergänzungen oder Berichtigungen erwünscht)