Reaktionen der Fluggesellschaften auf Krise durch Corona

  • Easyjet hat Änderungsgebühren gestrichen


    Ich habe heute Morgen eine Mail von Easyjet im Postfach gefunden, in der Easyjet u. a. folgendes mitteilt:


    Jedenfalls schon mal gut zu wissen.

    Ich werde nämlich zunehmend unsicherer, ob das mit Schottland dieses Jahr Mai/Juni noch was werden kann/wird ;(



    Please allow overtaking. Frustration causes accidents. :pin

    Einmal editiert, zuletzt von Koko ()

  • Koko

    Hat den Titel des Themas von „Easyjet hat Änderungsgebühren gestrichen“ zu „Reaktionen der Fluggesellschaften auf Krise durch Corona“ geändert.
  • Loganair

    zieht wohl nach.


    Zitat

    [...] We are providing all passengers a change to any future flight date, without incurring a change fee.

    This can be actioned through pressing "Alternative Flights" below.

    Please note, in some instances there may be a difference in fare payable.

    [...]

    Nachdem bereits letztens eine Mail eingetrudelt war, wo sich der Flug von Glasgow nach Stornoway um 20 Minuten verschoben hatte (hab ich damals noch akzeptiert), jetzt wieder eine Rückverschiebung auf die ursprüngliche Zeit. Wenn ich bei Loganair unsere Buchung anschaue, kann ich jetzt wohl dort Flugänderungen vornehmen ...


    Aber kann mal bitte jemand seine Glaskugel raus holen, um mir zu sagen, wann man wieder einigermassen "sorglos" auf Reisen gehen kann, damit man allenfalls mit einer Alternativplanung beginnen könnte ;(?



    Please allow overtaking. Frustration causes accidents. :pin

  • Bei Loganair ist es jetzt wohl auch möglich, seinen Flug "auf Eis" zu legen, wenn man sein zukünftiges Flugdatum noch nicht kennt.



    Please allow overtaking. Frustration causes accidents. :pin

  • Die britische Airline EasyJet, stellt wegen der Corona-Krise, den Flugbetrieb bis auf weiters komplett ein.


    Derzeit sei unklar, wann die über 300 Maschinen wieder abheben können, teilte EasyJet am Montag mit.


    Iain 8)

  • Danke für die Info. Unsere Flüge wären momentan allerdings über die Website noch buchbar :/.

    Easyjet wirbt allerdings stark dafür, dass man seine Flüge umbuchen könne ...


    Nur ab wann und wohin man irgendwann einmal wieder reisen können wird, das steht in den Sternen ?(.



    Please allow overtaking. Frustration causes accidents. :pin

  • Das schreibt derzeit Lufthansa


    Für Tickets, die bis einschließlich 19. April 2020 gebucht wurden und ein bestätigtes Reisedatum bis einschließlich 30. April 2021 haben, gilt:

    • Bis zum 31. August 2020 können die Tickets auf ein neues Abflugdatum bis einschließlich 30. April 2021 umgebucht werden. Ebenfalls kann das Reiseziel verändert werden.
    • Bei Umbuchung mit Abflugdatum bis 31. Dezember 2020 erhalten Sie einen 50€ Discount auf den Ticketpreis. Umbuchungsgebühren entstehen natürlich weiterhin nicht, egal welcher Tarif gebucht wurde. Sollte der umgebuchte Tarif aufgrund einer Änderung beispielsweise der Destination (Umbuchung von Kurz- auf Langstrecke), Wechsel der Reiseklasse oder ähnlichem, teurer sein, kann trotz des Discounts eine Aufzahlung erforderlich werden.

    Man geht also jetzt schon von einer längeren Reiseeinschränkung aus.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ich bin nicht faul, ich habe nur viel Geduld.

  • Interessanter Artikel zum Thema auf welt.de:
    ▶ Mit dem Gutschein-Trick wollen sich Airlines vor der Rückzahlung drücken

    Heute bekam ich als ehemals Betroffener eine Mail bezüglich Gutscheine oder Umbuchung von/für gecancelte Flüge.

    Man habe das Recht auf Rückerstattung der Ticketpreises und muß sich nicht auf irgenwelche Angebote der Airlines einlassen.


    Lieber xyz Kunde,

    „Was tun wenn mein Flug wegen CORONA storniert wurde?", ist im Moment die wahrscheinlich wichtigste Frage aller Passagiere.


    Ganz klar, die Fluglinie muss den gesamten Ticketpreis rückerstatten!

    Unser Expertentipp:
    Passagiere müssen keine Gutscheine oder Umbuchungen akzeptieren!

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    >>>Die Anrede wurde von mir geändert, um keine kommerzielle Werbung zu machen.

    Wer an dieser Rechtsanwaltskanzlei interessiert ist, kann mich per Konversatiopn anschreiben oder er googelt mal nach

    "Geltendmachung von Ansprüchen Flugausfall"

    Uns hat man zu 100% Geld-zurück verholfen und das kostenlos !

    ...denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken ! :eule

  • Dass ich nicht umbuchen, bzw. einen Gutschein akzeptieren muss, ist mir klar. Aber jetzt mal angenommen, die Flüge gehen (irgendwann) wieder, die wollen ja auch Geld verdienen, es gibt keine Reiseeinschränkung in das jeweilige Land und auch keine entsprechende Reisewarnung, aber in dem jeweiligen Land ist es mir einfach (noch) zu unsicher, was dann? In Deutschland habe ich jetzt nicht das Gefühl bei einer evtl. schweren Erkrankung einen Platz auf der Intensivstation zu bekommen, aber in vielen anderen Ländern, vielleicht kann ich auch die Sprache nicht oder nicht gut, schon. Was dann? Ich finde das ist schon eine Option für manche Fälle.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ich bin nicht faul, ich habe nur viel Geduld.

  • In Deutschland habe ich jetzt nicht das Gefühl bei einer evtl. schweren Erkrankung einen Platz auf der Intensivstation zu bekommen, ...

    Meinst Du das wirklich, oder hast Du einen Buchstaben vergessen?

    „Ich brauche keine Therapie — Ich muss einfach nur zurück nach Schottland“ :pin

  • Unser (Nachmittags-) Flug von Glasgow nach Stornoway ist inzwischen von Loganair gecancelt bzw. einfach auf den Flug am Morgen "umdatiert" worden. Und wie schreiben die so "schön" in ihren FAQ:

    Zitat

    If you have been offered an alternative flight due to a cancellation and choose not to accept you are not entitled to a refund.

    Ob das mal rechtlich so haltbar ist/wäre :/? Liegen schliesslich doch ein paar Stunden zwischen den Flugzeiten, die - wollte man den Nachmittagsflug z. B. als Anschlussflug nutzen - ja entscheidend sein könnten ...


    Nach wie vor könnten wir kostenlos auf einen alternativen Flug umbuchen oder den Flug "auf Eis" legen. Das ist für Inländer sicher auch eine Option. Aber für unsere ins Detail geplante Urlaubsreise passt das so gar nicht. Ob wir die in absehbarer Zukunft (also der Zeit, in der man einen alternativen Flug antreten müsste) überhaupt so wiederholen könn(t)en steht eh in den Sternen.


    Also weiter abwarten, Vielleicht wird ja auch noch der Flug am Morgen gestrichen ...



    Von unserem Easyjet-Flug nach Edinburgh erwarte ich, dass er in den nächsten Tagen offiziell gestrichen wird.



    Please allow overtaking. Frustration causes accidents. :pin

  • Gestern Abend habe haben wir die Mail von Loganair erhalten, dass der Flug von Stornoway nach Edinburgh (= unser Rückflug) nicht stattfindet und wir eine Erstattung beantragen können.

    Das Online-Formular habe ich eben ausgefüllt. Man konnte auswählen, ob man nur den betroffenen Flug oder die ganze Buchung erstattet bekommen möchte. Natürlich habe ich die ganze Buchung ausgewählt.


    Kann aber einige Wochen dauern, bis da was passiert und eine Bestätigung gibt es auch nicht ... Wir sind gespannt, ob das mal klappt :/


    Das Pulldownmenü, um zwischen den o.g. Optionen zu wählen, funktionierte übrigens bei Firefox NICHT! (Mit Chrome hat's geklappt.)

    => D. h. wenn euch irgend etwas bei einem Online-Formular komisch vorkommen sollte, probiert es mal mit einem anderen Browser.



    Jetzt fehlt also nur noch die Absage von Easyjet, wo man aktuell sogar auf teurere Sommerflüge umbuchen könnte, ohne einen Aufpreis zu zahlen und Gepäck nur noch 1,- EUR/Stück kostet. Oder wie gerade der aktuelle Stand ist, kommt ständig was neues, um einen bei der Stange zu halten.



    Please allow overtaking. Frustration causes accidents. :pin

  • Easyjet hatte dann irgendwann auch - wie zu erwarten war - die Flüge gestrichen.

    Ich hatte eine Erstattung der Kosten beantragt und habe tatsächlich letzte Woche das Geld zurück bekommen :thumbup: :).


    Mal sehen, ob und wann Loganair soweit ist :/ ...



    Please allow overtaking. Frustration causes accidents. :pin

  • Ich habe ja von März auf September bei easy jet umgebucht( ohne Umbuchungs - Gebühren). Mein Flug Ende September sieht aber noch dermaßen leer aus, dass ich vorsichtshalber noch einen Flug bei British airways buchen werde. Ich habe nämlich die Befürchtung, dass easy jet bei Nichtauslasting einfach mal storniert, und das kurzfristig.

  • Ich habe nämlich die Befürchtung, dass easy jet bei Nichtauslasting einfach mal storniert, und das kurzfristig.

    Könnte leider passieren. Wir waren letztes Jahr Anfang Dezember (Nebensaison) froh, uns für einen Flug mit der Edelweiss Airline statt Easyjet nach Gran Canaria entschieden zu haben. Der Easyjetflug wurde nämlich kurz vor dem Reisetermin storniert.


    Obwohl Easyjet ab Basel nach Edinburgh bislang immer gut lief. Viele Geschäftsreisenden sorg(t)en da für eine gute Auslastung. Ob das jemals wieder so werden wird :/?



    Please allow overtaking. Frustration causes accidents. :pin

  • Unser Hinflug wurde von "Chicken Wings" ebenfalls storniert - sollte am 25.08 losgehen.


    Wir haben aber einen Lufthansaflug ab Frankfurt für den gleichen Tag gefunden.


    Herausforderung war jetzt die Abreise in Frankfurt und die Ankunft in Köln. Aber das kriegen wir auch hin.


    Fähre und Unterkünfte sind alle bestätigt!


    Wir freuen uns soooooo sehr.