HILFE - Calmac repariert, nix mit Fähre nach Uists - wer hat Ideen?

  • Hallo liebe Schottlandcommunity,


    ich habe soeben eine mittlere Kastastrophenmail bekommen, dass die Fähre von Mallaig nach Lochboisdale vom 17. Mai an repariert wird und ausfällt. Auf der CalMac Seite steht nix. Hattet Ihr sowas schonmal?

    Jetzt bin ich am Umplanen, und kann nur jedem Spontanreisendem sagen: Ihr imponiert mir! Das ist nix für mich.

    Alternative 1: Oban - Barra, geht nur mit Unterkunft auf Barra. 0,0 zu finden.

    Alternative 2: Uig nach Uist - Skye Unterkunft auch schwer.

    Alternative 3: hoch nach Ullapool, Eriskay absagen, rüber nach Lewis.

  • jetzt müsste ich es umbenennen - wenn man buchen will, kommt der Hinweis. Alternative 2 fällt auch aus, ist entweder nie eine PKW Route oder ausverkauft.


    Habt Ihr Ideen - wir sind in Oban - letzte Route nach Harris wäre demnach über Ullapool. Wohin noch auf dem Weg dahin? Gibt ja nicht mehr viel an Unterkünften.


    Danke für jeden Hinweis. Abfahrt wäre 21.05. gewesen, Harris haben wir ab 24.05..


    #heul

  • kokopelli

    Hat den Titel des Themas von „Jinxed - CalMac repariert - nicht auf Webseite“ zu „HILFE - Calmac repariert, nix mit Fähre nach Uists - wer hat Ideen?“ geändert.
  • uff, das ist aber blöd.

    Ja, wir hatten das auch mal. Aber zum Ende des Aufenthalts in Stornoway. Die Fähre war kaputt und wir standen am Pier und wussten nicht, ob wir wegkommen. Allerdings schon 2009, nachzulesen in unserem Reisebericht.


    ggf. meldet sich kingsizefairy noch dazu. Sie lebt auf Lewis.

  • Sehr ärgerlich das Ganze! :(


    Ich hab keine Ahnung und auch nicht geschaut, aber ist es möglich nach Barra zu fahren und dort gleich ne Anschlußfähre nach South Uist zu nehmen? Also gar nicht erst auf Barra zu bleiben?


    Ansonsten würde ich es trotzdem über Skye probieren, bevor ich bis nach Ullapool gondel.

    Früh an den Hafen fahren und für das nächstmögliche Schiff einchecken. Hat bei mir noch immer geklappt, auch wenn die Fähre offiziell ausgebucht war. Evtl. muß man halt eine Fähre ziehen lassen und kommt dann aber auf die nächste...



    (...und genau das ist ja einer der unschlagbaren Vorteile bei Spontanreisen, wenn was nicht klappt, fährt man eben woanders hin...) ;)

  • Tuan

    War auch mein Gedanke aber die Oban-Fähre kommt 17.55 Uhr offiziell an und die letzte Fähre von Barra nach Eriskay geht um 17.30 Uhr :gruebel2


    Leider gibt es wohl wirklich nur die Möglichkeiten entweder auf Skye hoffen noch einen Platz zu bekommen oder nach Ullapool hoch zu fahren

  • Ah, so ein Mist!

    Das nennt man wohl klassische Fahrplanfehlplanung weil nicht aufeinander abgestimmt... Ist ja wie bei der Deutschen Bahn. ;)

  • Danke für Eure Rückmeldungen. Geteiltes Leid ist wirklich etwas weniger Leid.


    Und auf Barra nix zum Übernachten.. ach Mennö, aber besser jetzt das Pech als unterwegs.

    Momentan schaue ich mir als komplett andere Altnernative an, und zwar rückwärts geplant:

    1. Abfahrt Ullapool - im Harbour Inn gibt es noch was, das sieht gut aus

    2. die Tage ab Oban im schönen Pitlochry zu überbrücken. Könnte glaube ich auch schlimmer kommen.


    Tut mir so furchtbar Leid für die Hosts auf Ersikay. 7 Tage vorher darf ich stornieren - fühle mich schon schlecht dabei. Die waren so super freundlich.


    Uig Fähre - das würde ich mich nie nicht trauen -wenn jetzt schon steht, geht nicht... dann sitz ich komplett fest (und das womöglich noch auf Skye - ICH - auf Skye festsitzen. Scherz)!

  • Ich glaube das mit Ullapool ist eine gute Alternative, sofern Du gerade irgendwas gut findest :oha02 Doof ist ja auch, wenn man dort ist und nicht weg kommt.

    Habe übrigens kürzlich gelesen, dass die Fähre Arran Ostern rum wegen Motorschaden auch ein paar Tage ausgefallen ist, allerdings absolut ungeplant.

    Ich drücke fest die Daumen, dass der Urlaub trotzdem toll bleibt. :thumbup:

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ich bin nicht faul, ich habe nur viel Geduld.

  • PS: Aber Plätze auf der Fähre von Ullapool nach Stornoway hast Du dann jetzt schon gebucht, oder?

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Ich bin nicht faul, ich habe nur viel Geduld.

  • Ja, gerade gebucht, auch Übernachtung Ullapool. Ist wohl vermutlich der kleinste und teuerste Raum. Aber gut finde ich, jetzt was zu haben. Wer weiß, vllt werde ich mit einem besonderen Erlebnis im positiven Sinne belohnt.

    Was ich jetzt die 2 Nächte zw. Oban und Ullapool mache, weiß ich noch nicht.

    Eine gute Unterkunft ist mir wichtig - ich will entstressen, in 2,5 Jahren hatte ich kein Urlaubsgefühl (Naja, 4 Tage hoch Urlaub, 2 Tage Arbeitsevent, 1 Woche Strandhaus in Skandinavien - aber eben nie mal mehr als 1 Woche "Abschalten" am Stück). Schottland ist bisher überall schön gewesen, und jetzt schuldet mir Alba was :)

    Die Uists zu verpassen schmerzt, aber... siehe letzte Zeile. Wir werden wiederkommen.

    Im Anschluss werden wir mit 10 Tagen Harris im Traumcottage belohnt.


    Blöd ist -ich hatte sowas im Gefühl. Ich hatte ständig Angst, dass ein B&B wg. Schließung absagt. Jetzt ist es auch nicht besser. Tja, und jeder darf mir jetzt self-fulfilling prophecy vorwerfen.

  • Danke ClemenslV, das wäre genieal gewesen auch von der location her, aber leider nur eine Nacht…

    Pitlochry hat jetzt gewonnen, weil auch da nicht mehr viel war.

    Herrje!

    Jetzt muss ich sehen, was wir den einen Tag machen von dort aus…

  • Pitlochry ist zwar sehr touristisch aber ich finde es trotzdem nett dort.

    Empfehlenswerte Unternehmungen:

    - Blair Castle (wirklich gut)

    - der Spazierrundweg am Staudamm

    - spazieren im Faskally Forest

    - wenn es etwas sportlicher sein darf, dann ist die Wanderung auf den Ben Vrackie eine feine Sache (wenn es nicht ganz so hoch hinaus gehen soll, dann ist der Loch a' Choire auf halbem Weg auch ein tolles Ziel mit prima Panorama!)

    - beide Destillen im Ort sind sehenswert (wobei ich Edradour bevorzugen würde)

    - einen wirklich guten Pub hast du im Moulin Inn (die machen auch anständiges Bier selber)

    - und last but not least, die besten Fish&Chips weit und breit gibt's mitten im Ort, The Plaice to be

  • Danke Tuan, wir waren schon 2x in Pitlochry und der Umgebung.

    - Auf's Old Mill Inn freue ich mich schon sehr

    - Loch Faskally ist ein Punkt, wo ich mich mal einlese

    - Lock a'Choire schaue ich mir auch an

    - Edradour war meine 2. Distille überhaupt (die erste war Kingsbarns, die war damals neu und hatte noch keinen Whisky)


    Meine Überlegungen gehen sogar dahingehend, ob wir dann nochmal an meine geliebte Ostküste fahren. St. Andrews z.B., wo wir nur ein paar Stunden mal waren. Und wo ich bisher die besten F&C hatte!

  • Zum Faskally gibt's gar nicht so viel zu sagen. Ist einfach ein nettes Stück Natur mit Wald und Wasser.

    Es läßt sich im Vorbeifahren aber ganz gut "mitnehmen", ein gemütliches Stündchen reicht da auch schon.

    Wer mal im Herbst dort ist, sollte unbedingt zum Lichtfestival "Enchantet Forest" gehen. Das ist wirklich richtig gut...


    Aber wenn du eh schon öfter in Pitlorchy warst, dann muß man dir ja nicht viel erzählen... ;)

  • Von dem Entchanted Forest hatte ich gehört, und ja, jetzt bei Google gesehen, wo Faskally ist - und nein, ich hab in und um Pitlochry sicher nicht alles abgegrast :). Beim ersten Mal fielen die Highland Games ins Wasser, wir waren nur ine einem Café und dann in Edradour. Beim 2. x, wo wir in Pitlochry übernahctet hatten, hatte ich gar verpasst, dass es der Tag der HG war -- wir hörten nur die Dudelsäcke bei Ankunft.

    Ich bin mir sicher, dass es noch viel zu sehen gibt drumherum und bin für Tips dankbar!

  • Hinterm Glenshee ist dann noch eine meiner Lieblingsecken links ab in Braemar:

    - Linn of Dee

    - Linn of Quoich


    Da gibt es so tolle Stromschnellen und phantastische Landschaft (walkinhighlands)...

    „Ich brauche keine Therapie — Ich muss einfach nur zurück nach Schottland“ :pin

  • one of my favorite places, Clemens


    Und dann abends den Hirschrudeln bei ihrer Wanderung zusehen, die Sonne geht langsam unter, der Dram ist in der Hand...............

    Es ist ein langer Weg zum Whisky-Experten - und es ist eine schöne Zeit bis dahin8)

  • Ihr macht mir Mut, dass ich Eriskay nicht hinterhertrauern muss. Das B&B dort hat übrigens anstandslos storniert - und will mir auch die 50 Pfund Anzahlung wieder zurückerstatten. Calmac Refund sollte auch einfach sein (beantragt online ist es schon)


    Übrigens, weil es hier vorgeschlagen wurde, einfach die Fähre mal versuchen - es sind ALLE Fährverbindungen ab Uig 2 Tage vorher und 3 Tage nachher nicht mehr mit PKW reservierbar.... Mittwoch wäre noch was zu haben, da bin ich noch hier ;-). Es wird voll, glaub ich!